Markenrecht

Eine starke Marke ist ein Muss für den Vertrieb von Waren aber auch für Dienstleistungen. Wir übernehmen für Sie die Anmeldung von Marken beim Deutschen Patent- und Markenamt. Häufig ist es sinnvoll, eine Marke auch europaweit oder gar weltweit schützen zu lassen. Wenn Sie sich über die Möglichkeiten informieren wollen, wenden Sie sich an uns. Rechtsanwalt Dr. Prasse hat Erfahrung im nationalen Markenrecht und ist Ihnen auch auf internationalem Terrain behilflich.

Wir beraten und vertreten Markeninhaber von der Markenrecherche an. Wir arbeiten im Markenrecht mit einer etablierten Patentanwaltskanzlei aus München zusammen, die wir nach Bedarf einschalten.

Zum Aufbau einer starken Marke gehört es, diese vor sog. Verwässerung zu schützen. Daher sollten Sie die Verletzung Ihres Markenrechtes durch Dritte mit rechtlichen Schritten wie Abmahnungen oder mit gerichtlicher Hilfe unterbinden. Wir können Ihnen eine laufende Markenüberwachung bieten und Ihre Marken vor Angriffen verteidigen. Wir haben eine langjährige Erfahrung mit einstweiligen Verfügungsverfahren und Unterlassungs- und Schadensersatzprozessen im Marken- und Kennzeichenrecht.

Auch wenn Sie Dritten die Nutzung Ihrer Marke einräumen wollen, ist Dr. Prasse & Partner mbB Ihr Ansprechpartner für die Ausarbeitung eines entsprechenden Lizenzvertrages.

Wettbewerbswidriges Verhalten, insbesondere im Zusammenhang mit Werbung und Marketing von Mitbewerbern sollten Sie unterbinden. Für entsprechende Schritte wie außergerichtliche Abmahnungen und ggf. das Beantragen einer einstweiligen Verfügung ist Rechtsanwalt Dr. Prasse durch sofortiges und striktes Handeln ihr Ansprechpartner.

Wenn Sie Fragen zur Zulässigkeit der von Ihnen verwendeten Werbeformen und die Ausgestaltung der Werbeinhalte haben, sollten Sie, um Abmahnungen der Konkurrenz zu vermeiden, die von Ihnen geplanten Aktionen vorher einer Kontrolle zu unterziehen.